Landesfrauenrat #zeigtHaltung

Der Landesfrauenrat Hamburg e.V. ruft dazu auf, am 8. Juli 2017 Haltung zu zeigen und an unserer Demo teilzunehmen. Hier kannst Du den Aufruf herunterladen und verteilen. Folgenden Aufruf hat der Landesfrauenrat Hamburg e.V. verteilt:

Der Landesfrauenrat Hamburg e.V. ruft seine Mitgliedsverbände und alle Frauen auf, sich an der Demonstration „Hamburg zeigt Haltung“ am 08.07.2017 zu beteiligen. 

Ein Schwerpunktthema des G20-Gipfels wird die Stärkung von Frauen im Wirtschafts- und Arbeitsleben sein: 

„Die Gleichberechtigung der Geschlechter und die wirtschaftliche Stärkung von Frauen sind entscheidende Faktoren für eine sozial gerechte und nachhaltige Entwicklung von Gesellschaften“ 

Damit beim G20-Gipfel nennenswerte und nachhaltige Fortschritte erreicht werden, dürfen wir nicht locker lassen. Die Mehrheit der teilnehmenden Regierungen ist definitiv keine Unterstützung für eine progressive Geschlechterpolitik. Dabei ist das Erreichen insbesondere der gleichstellungspolitischen Ziele der Agenda 2030 wichtig für die Stärkung von Frauen weltweit. 

Wir Frauen müssen unsere gleichberechtigte Teilhabe am wirtschaftlichen, politischen und sozialen Leben weltweit so lange einfordern, bis dieses Ziel erreicht ist. Lasst uns deshalb gemeinsam gegen den weltweiten Abbau von Frauenrechten und Demokratie auf die Straße gehen und eine eindeutige Absage seitens der Regierungen gegenüber Rechtspopulismus und Antifeminismus fordern. Rechtspopulismus und Antifeminismus bedrohen die hart erkämpften Frauenrechte. 

Wir sind viele und wir werden laut!

Wir treffen uns um 12 Uhr in der Straße Steckelhörn / Ecke Bei den Mühren und reihen uns dann als Frauenblock in die vorbeiziehende Demonstration ein.